Jahreshauptversammlung 2020

 

Ort: Turnhalle

Zeit: Freitag, 28. Februar 2020, 18:30 Uhr

Tagesordnung

1) Begrüßung durch Ersten Vorsitzenden Siegfried Paulus 2) Berichte

  • des 1. Vorsitzenden Siegfried Paulus
  • des 1. Kommandanten Florian Korb
  • des 1. Jugendwartes Thomas Jobst
  • des 1. Kassiers Matthias Neuerer  mit Entlastung der gesamten Vorstandschaft
  • der Leiterin der Kinderfeuerwehr Heike Übler
  • der Leiterin der Feierwehrkapelln Tanja Chlup

3) Beförderungen und Ehrungen

 - - - Pause - - -    

4) Satzungsänderung   

 5) Grußworte 

6) Verschiedenes, Wünsche und Anträge

7) Schlusswort

Änderungswünsche zur Tagesordnung müssen bis spätestens Mittwoch, 26. Februar 2020, beim Ersten Vorsitzenden Siegfried Paulus schriftlich eingereicht werden..


Faschingsball in der Fahrzeughall'

Prinzessinnen, Ritter, Feuerwehrmänner, Polizistinnen, Piraten und noch viele andere maskierte Kinder strömten zur Faschingsgaudi, zu der die Freiwillige Feuerwehr Hohenberg in ihre Fahrzeughalle eingeladen hatte. Diese hatten fleißige Helfer in einen bunten Ballsaal verwandelt. Wo sonst die großen Feuerwehrautos stehen, tanzten und tobten nun Elfen und Hexen, Zwerge und Legomännchen, Indianer und Cowboys. Dazwischen wuselten ganz kleine Bienen Mayas,   Willis und Schlümpfe umher.

Für die passende Musik sorgte der "hauseigene Discjockey" Harald Max . Die „Tanzfläche“ war bald gefüllt. Natürlich wollten sich auch die Kleinsten am bunten Treiben beteiligen. Neben Mama und Papa halfen auch die Mädchen und jungen Damen der Jugendfeuerwehr den Minis bei ihren tapsigen Tanzversuchen.

Mit Spielen wie Reise nach Jerusalem, Schaumgebäck-Wettessen und anderen kindgerechten Wettkämpfen beschäftigte das „Animateurteam“ der Jugendfeuerwehr die Mädchen und Buben, so dass die Eltern dann auch ungestört ihren Kaffee und Kuchen genießen konnten. Mit einer Polonaise präsentierten sich schließlich die Masken für die Prämierung. Die Entscheidung bereitete den Preisrichterinnen großes Kopfzerbrechen. Es war äußerst schwer unter den vielen hübschen und fantasievollen Verkleidungen eine Entscheidung zu treffen. Schließlich fiel die Entscheidung auf den Wandergesellen, die kleine Fee und die kleine Gärtnerin. Sie erhielten den „kleinen Drachen“ mit Feuerwehrhelm. Aber keines der Kinder musste leer ausgehen. Die erfahrene Jury hatte gut vorgesorgt und so konnten sie alle Masken mit einem Preis belohnen.

Jugendwart Thomas Jobst hat mit seiner Jugendfeuerwehr für Hohenbergs Kinder einen tollen Fasching organisiert. Kinder und Eltern erlebten einen kurzweiligen Nachmittag.