Einsatz-Nr: 2020/19

Alarmzeit:  Sa, 01.08.2020, 13:45 Uhr

Stichwort:  B2

Meldung:    Brand Freifläche, groß

Einsatzort:  Schirnding, B303

Mit im Einsatz: Feuerwehren Schirnding, Arzberg

Info: 

Zu einem Brand einer Freifläche wurden wir heute durch den zuständigen Einsatzleiter auf die B303 nachalarmiert. Vor Ort brannten mehrere m2 Wiese. Durch die Feuerwehr Hohenberg wurden zwei C-Rohre vorgenommen. Ebenfalls im Einsatz: Feuerwehr Schirnding, Feuerwehr Arzberg


Einsatz-Nr: 2020/18

Alarmzeit:  13.07.2020, 10:24

Stichwort:  THL3

Meldung:    Rettung, Person eingeklemmt

Einsatzort:  Hohenberg (Stadtgebiet)

Mit im Einsatz: FW Schirnding; Rettungsdiesnt

Info:

Im Spielgerät eingeklemmt!

Heute Morgen wurde die Feuerwehr Hohenberg ins Stadtgebiet zu einem eingeklemmten Kind alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus,  ein Kind hat  sich den Fuß in einem Spielgerät eingeklemmt. Durch den zeitgleich eingetroffenen Rettungsdienst wurde das Kind betreut. Nach notärztlicher Versorgung konnte der Fuß durch die Feuerwehr befreit werden.

Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Schirnding musste nicht tätig werden.


Einsatz-Nr: 2020/16

Alarmzeit:  15.06.2020, 09:29

Stichwort: B4

Meldung:   Brand Landwirtschaft/BauernhofHohenberg(Neuhaus) Sonstige

Im Einsatz: FF Schirnding, FF Hohenberg a.d. Eger, FF Arzberg, FF Schlottenhof, FF Marktredwitz, FF Thölau und FF Pfaffenreuth mit der Atemschutzsammelstelle, FF Selb, FF Thiersheim, die UG-ÖEL mit KBR, KBI und KBM sowie der Fachberater des THW, der Rettungsdienst und die Polizei.

Info:  Am heutigen Morgen wurde die Feuerwehr Hohenberg gemeinsam mit weiteren Feuerwehren zu einem Brand eines Bauernhofs nach Raithenbach bei Schirnding alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte aus Schirnding und Hohenberg drang Rauch aus einer Scheune. Sofort wurde ein Innenangriff mit mehreren Trupps unter Atemschutz durch beide Feuerwehren durchgeführt. Den vorgehenden Trupps schlug sofort dichter Rauch entgegen. Der Brandherd, der sich im Obergeschoss der Scheune befand, konnte im dort gelagerten Stroh schnell gefunden und gelöscht werden. Das Abräumen des Strohs gestaltete sich jedoch sehr zeit- und personalintensiv. Diese Arbeit musste komplett unter Atemschutz durchgeführt werden.

Die Feuerwehr Hohenberg hatte insgesamt sechs Trupps unter Atemschutz im Einsatz. Ebenfalls wurde eine Löschwasserversorgung aus einem Teich zur Einsatzstelle verlegt.

Nach Be- und Entlüftungsmaßnahmen und Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnte die Einsatzstelle nach ca. 4,5 Stunden an den Eigentümer übergeben werden.

1 Bild mit freundlicher Genehmigung desKFV Wunsiedel


Einsatz-Nr: 2020/14

Alarmzeit:  Donnerstag, 04. Juni 2020, 08:43 Uhr

Stichwort:  B5

Meldung:   Brand in Altenheim

Einsatzort:  Hohenberg (Stadtgebiet)

Mit im Einsatz:  

FF Hohenberg a. d. Eger, FF Selb, FF Schirnding, FF Oschwitz, FF Neuhaus a. d. Eger, FF Arzberg, FF Schlottenhof, FF Kothigenbibersbach, FF Thiersheim, FF Marktredwitz mit FF Thölau und FF Pfaffenreuth (Atemschutzsammelstelle) sowie die UG-ÖEL mit KBR, KBI und KBM, die Verbindungsperson des THW Selb, Polizei sowie der Rettungsdienst des BRK mit UG-SanEL, ELRD, ORGL und LNA.

Info: Heute Vormittag gegen 8.45 Uhr kam es in einer Senioreneinrichtung in Hohenberg a. d. Eger zu einer Rauchentwicklung im Pelletbunker der Heizungsanlage. Der Pelletbunker liegt ausserhalb der Wohnanlage. Die Integrierte Leitstelle Hochfranken alarmierte entsprechend der örtlichen Gegebenheiten nach Alarmstufe B5.

Die Erkundung durch Atemschutzgeräteträger mit der Wärmebildkamera ergab tatsächlich eine leichte Rauchentwicklung im Pelletlager; ein offenes Feuer konnte nicht entdeckt werden.

Die Übergänge der Heizungsanlage in die Seniorenreinrichtung wurden ebenfalls kontrolliert, um ein Eindringen von Rauch in die Einrichtung und eine damit verbundene Räumung zu vermeiden.

Da kein offenes Feuer festgestellt werden konnte, wurde der Pelletbunker mit einem Be- und Entlüftungsgerät entraucht und die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben. Ein herbeigerufener Heizungsmonteur übernahm die weiteren Maßnahmen an der Heizungsanlage.


Einsatz-Nr: 2020/13

Alarmzeit:  16.05.2020, 06:03 Uhr

Stichwort:  THL

Meldung:    Gasaustritt im Freien

Einsatzort:  Hohenberg (Stadtgebiet)

Im Einsatz: Feuerwehren Hohenberg, Schirnding; KBI, KBM, KBM Gefahrgut, Ruttungsdienst, Polizei

Info: Zu einem Gasaustritt aus einem PKW wurden wir heute morgen um 06:03 Uhr alarmiert. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle bestätigte sich dies. Durch eine Defekte Leitung im Frontbereich des Fahrzeuges trat Gas aus.Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Die Messungen ergaben, dass keine Explosionsgefahr besteht. Nach Abströmen des Gases aus dem Tank, verliefen die Messungen negativ.

Eine Gefahr für anliegende Bewohner bestand nicht.

 

 

Einsatz-Nr: 2020/12

Alarmzeit: 05.05.2020, 07:28

Stichwort: THL1

Meldung:    Verkehrsunfall mit Pkw

Einsatzort:  Hohenberg (Stadtgebiet)

Mit im Einsatz:  Rettungsdienste  / Polizei

Info: 

Am Dienstagmorgen wurde die Feuerwehr Hohenberg zu einem Verkehrsunfall mit PKW ins Stadtgebiet alarmiert. Da sich bei eintreffen der Feuerwehr keine Person mehr im PKW befand, beschränkten sich die Maßnahmen auf die Absicherung der Einsatzstelle, sowie auf das Binden von Betriebsmitteln.


Einsatz-Nr: 2020/11

Alarmzeit:  15.04.2020, 13:38

Stichwort:  THL  Arbeitsunfall

Meldung:   Arbeitsunfall, Rettungskorb

Einsatzort:  Hohenberg (Stadtgebiet), Hohenberg(Neuhaus) Sonstige

Mit im Einsatz: Rettungsdienste

Info: Zu einem Arbeitsunfall wurden wir am Nachmittag ins Stadtgebiet alarmiert. Eine Person war von einem Gerüst gestürzt. Durch die zuerst an der Einsatzstelle eingetroffenen Kräfte der Feuerwehr wurde die Person erstversorgt und am Rettungsdienst übergeben.

Die ebenfalls alarmierte Drehleiter der Feuerwehr Selb konnte die Anfahrt abbrechen.


Einsatz-Nr: 2020/10

Alarmzeit:  29.03.2020, 10:14

Stichwort:  B3

Meldung:    Brand im Freien am Gebäude

Einsatzort:  Hohenberg (Stadtgebiet)

Mit im Einsatz: 

Info: Zu einem Brand am Gebäude wurden wir heute um 10:16 Uhr ins Stadtgebiet alarmiert. Vor Ort brannte eine Hecke die schnell gelöscht werden konnte. Durch das beherzte Eingreifen eines Nachbarn konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert werden. Die Feuerwehr führte Nachlöscharbeiten durch. Verletzt wurde niemand.

Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Schirnding und die Drehleiter aus Selb mussten die Einsatzstelle nicht anfahren.


Einsatz-Nr: 2020/04

Alarmzeit:  05.03.2020, 18:40 Uhr

Stichwort: THL

Meldung:  Wasser in Keller

Einsatzort:  Hohenberg (Stadtgebiet)

Mit im Einsatz: Wasserversorger

Info: 

Zu einem Keller unter Wasser wurden wir ins Stadtgebiet alarmiert. Die Hauptleitung im Gebäude war geplatzt. Ein Absperren am Hauptabsperrventil war nicht mehr möglich. Die Hauptleitung wurde durch den zuständigen Wasserversorger abgesperrt.

Symbolbild

Einsatz-Nr: 2020/01

Alarmzeit: 01.02.22020, 10:15

Stichwort:  Löscheinsatz

Meldung:    Rauchentwicklung im Freien

Einsatzort:  Hohenberg (Stadtgebiet), Hohenberg(Neuhaus) Sonstige

Mit im Einsatz: FFW Schirnding

Info: Gemeinsam mit der Feuerwehr Schirnding wurden wir zu einer starken Rauchentwicklung im Bereich der Bundesgrenze alarmiert. Das erste Löschfahrzeug konnte bereits nach einer Minute ausrücken, weil sich einige Kameraden bereits im Gerätehaus befanden. Vor Ort wurde festgestellt, dass sich die Rauchentwicklung in der benachbarten Tschechischen Republik befindet. Nach dem dies durch die Leitstelle geklärt war, konnten wir den Einsatz abbrechen.